Dianabol, das am häufigsten verwendete Steroid im Bodybuilding, aber zu welchem Preis?

Unter den Steroiden, die in der Welt des Bodybuildings verwendet werden, hat Dianabol eine kleine Ausnahmestellung. Es ist das erfolgreichste Steroid unter den Bodybuildern. Der Grund ist einfach: Es ist ultrawirksam. Nur, wie wir bei Athletes Temple sagen, oder besser gesagt schreiben, sind Steroide nicht frei von Nebenwirkungen!!!

Übrigens ist dies auch der Hauptgrund dafür, dass Dianabol vom Markt genommen und nach und nach in allen Ländern verboten wurde. Viel zu oft wird der Masseaufbau von zu starken Nebenwirkungen begleitet.

Tatsächlich sind die Nebenwirkungen an fast allen Körperteilen zu spüren. Nicht viel bleibt verschont. Außerdem: Was nützt es, einen Körper zu formen, wenn er am Ende ein Wrack ist? ☹.

Kurzum, all das hat die Hersteller dazu veranlasst, andere Produkte anzubieten, die Dianabol ähnlich sind, aber nicht alle diese Nebenwirkungen haben.

Wir können einige davon nennen, falls es noch Unglückliche gibt, die Dianabol-Kuren für ihren Masseaufbau ausprobieren wollen.

Bereits jetzt gibt es eine Zunahme der androgenen und östrogenen Wirkungen. Das mag paradox klingen, aber es ist die Wahrheit! Dianabol bringt die Hormone durcheinander. Mit diesem Anstieg des Östrogens bekommt der Bodybuilder einen Brustschub (Gynäkomastie) mit voller Wucht ab. Dies passt überhaupt nicht zu den erwarteten Ergebnissen.

ianabol stéroïde le plus utilisé
Dianabol ist ein Spitzenprodukt im Schrank des Bodybuilders, aber nicht ohne Risiko.

Hinzu kommen die androgenen Wirkungen. Bei Männern geht das noch durch, da der Körper daran gewöhnt ist. Bei Frauen, die Bodybuilding betreiben, ist das Ergebnis jedoch katastrophal. Die Körperbehaarung nimmt bei allen zu, die Stimme wird tiefer. Die Frauen werden männlicher (wir erinnern uns an einige Athletinnen in der UdSSR)… :-O

Um dies zu erreichen, muss man nicht sehr lange eine Dianabol-Kur durchführen. Tatsächlich führt schon eine sehr geringe Dosis zu radikalen Veränderungen! Darin liegt die Schönheit von Dianabol, aber auch die Traurigkeit mit diesen sehr schweren Nebenwirkungen.

Hier haben wir Ihnen nur von den Gender-Effekten berichtet, aber es gibt auch Schwerwiegenderes mit Nebenwirkungen, die sich direkt auf die Gesundheit auswirken. Wir sprechen vom Herzen, vom Schlaf, vom Gehirn und auch von der Sexualität. Hier ist der Schaden noch größer.

Es ist bekannt, dass dieses superstarke Steroid Herz-Kreislauf-Probleme fördert. Die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt zu erleiden, sprengt die Decke. Genauso wie übrigens auch der Wert des schlechten Cholesterins. Wenn das noch nicht genug ist, können wir auch über Testosteronprobleme sprechen… Durch die Einnahme von Dianabol kann der Körper schließlich kein Testosteron mehr produzieren… Mit all den Auswirkungen, die wir bereits gut kennen.

Und schließlich sind da noch all die anderen Organe, die ebenfalls darunter leiden. Die Leber hat einen schweren Stand. Das Gehirn ist ebenfalls betroffen. Die Muskeln werden regelrecht abhängig. Das Verdauungssystem hat Schwierigkeiten, seine Arbeit zu erledigen, und nachts ist der Schlaf überhaupt nicht mehr erholsam…

Aus diesen Gründen sind Alternativen bei Bodybuildern so beliebt, legal und vor allem weniger gefährlich.